Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 4. Oktober 2011, 13:45

Euphorbia platyclada

Vor ca einem Jahr sah ich diese interessante Pflanze im Botanischen Garten Tübingen zum Kauf angeboten. Natürlich nahm ich sie mit, zusammen mit einer Bowiea volubilis und einer Schlumbergera. Sie bekommt bei mir einen direkten Fensterplatz und wenig Wasser. Heute sah ich die Cyathien und musste es gleich mal festhalten.
Mehr über diese interessante Pflanze aus Madagaskar gibt es hier zu sehen: http://www.euphorbia.de/fotoabc.htm. Wer hat denn noch eine in Kultur und kann mir Tips geben?
LG Hartmut
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia platyclada 20111004-01.JPG
  • Euphorbia platyclada 20111004-02.JPG
  • Euphorbia platyclada 20111004-03.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

2

Dienstag, 4. Oktober 2011, 23:35

Interessante Pflanze! Erinnert von der Form der Triebe ein bissl an eine Ceropegia almandii.
Aber leider habe ich keine und kann Dir daher keine Tipps geben, den link http://www.euphorbia.de/ kennst du, oder?! Da solltest Du Infos finden.
Alles Liebe
Sabel

3

Mittwoch, 12. September 2018, 11:57

Weiß auch nicht wie das zustande kam? Werde das aber mal im Auge behalten.
»Franky« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_IMG_0652.JPG

4

Mittwoch, 12. September 2018, 23:03

Werde das aber mal im Auge behalten.

Das kann aber auch ins Auge gehen ;)
Besser Verhüterli drüber und Samen auffangen.

LG
Frauke

5

Donnerstag, 13. September 2018, 09:19

okay eingetütet... :D
»Franky« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_IMG_0659.JPG

6

Sonntag, 16. September 2018, 19:36

Toll! Eine selbstfertile Pflanze.
Das ist mir neu.
Danke fürs Vorstellen. :)

Gruß,
Norbert