Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 6. September 2018, 15:34

Portulaca oleracea

Hallo ihr Lieben!

Da ich beim Suchen noch nichts zu P. oleracera fand, habe ich mir mal erlaubt dazu was zu eröffnen.....
Ein sehr netter Mensch schenkte mir lieberweise zwei Steckling der Portulaca oleracera "Duett Rose Improved".
Sie bewurzelten beide blitzartig und blühen nun schon einige Zeit immer mal wieder!

Die Blüte hat wirklich faszinierende Farben und das Lechuza-Gefäß ist nach 6 Wochen eigentlich schon zu klein :D

2

Donnerstag, 6. September 2018, 15:59

Sehr hübsche Blüte! Wusste gar nicht, dass man aus diesem fiesen Unkraut so schöne Kulturauslesen oder Kreuzungen gezogen hat.
Dieses Jahr hab ich Portulaca oleracea (ich geh mal davon aus, dass es sich bei dir um einen kleinen Schreibfehler handelt; bei P. oleracera zeigt mir auch Google keine Treffer und in deiner Überschrift hab ich´s jetzt mal für die Suchfunktion geändert) wirklich ausdauernd und nachhaltig im Garten bekämpfen müssen. Wo fast sämtliches Unkraut bei dieser Hitze samt Trockenheit aufgegeben hat, ist das Zeug überhaupt erst richtig in Fahrt gekommen.
Mal ein paar Fakten zu deinem hübschen Unkraut gefällig?
- die achthäufigste Pflanze der Erde
- zählt zu den zehn gefürchtetsten Unkräutern überhaupt
- die Pflanze benötigt von der Aussaat bis zur Samenreife der Folgegeneration sechs Wochen (!)
- eine Pflanze kann bis zu 193.000 Samen ausbilden
usw. usw.

Ich hoffe mal, du hast dir mit dieser hübschen Zuchtform kein faules Ei in die Sammlung geholt. Vor dem Zeug im Garten kann ich jedenfalls nur eindringlich warnen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Donnerstag, 6. September 2018, 19:56

Portulaca oleracea

Ich hoffe mal, du hast dir mit dieser hübschen Zuchtform kein faules Ei in die Sammlung geholt. Vor dem Zeug im Garten kann ich jedenfalls nur eindringlich warnen!
ich habe zwar nicht die "hübsche Zuchtform", jedoch kann ich nur die Warnung von Matthias voll unterstützen, du wirst dieses "Zeug" einfach nicht mehr los, "grausam" sag ich nur! es grüßt renate

4

Freitag, 7. September 2018, 22:25

Vorhin im Kompostcontainer vom Friedhof - mir scheint, da wollte auch jemand sein Portulaca oleracea wieder loswerden. Auf dem Weg zum Kompost wurden dann wahrscheinlich 983.511 Samenkörner verteilt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Freitag, 5. Oktober 2018, 20:21

Extra für Sabine noch ein Prachtexemplar von Portulaca oleracea:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen