Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. September 2013, 18:02

Gymnocalycium gertii [papschii]

Dieses 2003 ausgesäte Gymnocalycium papschii STO 521 hat heute endlich seine Blüte geöffnet.


2

Dienstag, 3. September 2013, 18:07

Oh wie schön! Herzlichen Glückwunsch, Markus! :thumbup:
Gruß
Stefan

3

Dienstag, 3. September 2013, 18:43

Aus meiner Gymno Sammlung

Hallo Markus!
Habe von F. Kühhas gehört, das es bei G.paschii einmal Samenverwechslungen gegeben hat, F.Kühhas hatte auch solche Pflanzen die papschii sein sollten, es sind aber nach seiner Nachforschung G.gerti. Mein G.papschii ist garantiert echt, ich denke es ist schon an den Pflanzen ein Unterschied zu erkennen. Mein G.gerti sieht deinem G.papschii sehr ehnlich oder?
L.G. Robert
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0754.jpg
  • IMG_0759.jpg

4

Dienstag, 3. September 2013, 19:19

Mein G.gerti sieht deinem G.papschii sehr ehnlich oder?

Hallo Robert du hast recht. Zudem habe ich aufgrund deines Hinweises gerade gelesen, dass es sich bei meinem STO 521 eindeutig um Gymnocalycium gertii handelt. Quelle: -> Die Gattung Gymnocalycium

5

Dienstag, 3. September 2013, 21:13

Mal eine Bemerkung eines "Nicht-Gymnokologen", das G. gertii ist doch ein bruchii-Verwandtes oder?
Mal ehrlich, manchmal werde ich hier an die irren "Namensgebungen" rund um Notocactus ottonis erinnert,1000 neue Namen für ein und den selben "Stamm"! X(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Mittwoch, 4. September 2013, 09:11

das G. gertii ist doch ein bruchii-Verwandtes oder?
Nein, Tom. Es ist verwandt (und wird von vielen als synonym betrachtet) mit G. papschii wie erwähnt. Dieses G. papschii wiederum wird als synonym von G. calochlorum (Hunt) oder G. erinaceum (Charles) betrachtet.
...und nun sind wir wieder da, wo wir bei jedem 2. Beitrag bei den Gymnos sind: Was bedeuten Namen?
Gruß
Stefan

7

Freitag, 5. September 2014, 20:17

Auch das Gymnocalycium papschii hat die heutigen Sonnenstrahlen genutzt und die Blüte geöffnet.

Gymnocalycium papschii STO 521


8

Freitag, 5. September 2014, 20:52

Gute Idee, bevor das Wetter es sich wieder anders überlegt!
Tolle Blüte! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Samstag, 6. September 2014, 08:58

Hübsches G. gertii ;)
Gruß
Stefan

10

Samstag, 6. September 2014, 09:34

Hübsches G. gertii
Du hast natürlich recht es ist ein Gymnocalycium gertii, ich habe es ja weiter oben selbst schon so geschrieben.

...Zudem habe ich aufgrund deines Hinweises gerade gelesen, dass es sich bei meinem STO 521 eindeutig um Gymnocalycium gertii handelt.


Ich hatte bloß vergessen den Namen in meiner Liste entsprechend zu ändern. :sleeping:

11

Sonntag, 29. März 2015, 15:00

Dieses Gymnocalycium gertii STO 521 hat trotz Winterquartier bereits eine weit entwickelte Blütenknospe. :)


Die Wassertropfen sind vom nebeln.

12

Samstag, 2. Mai 2015, 19:25

Inzwischen hat sich die Blüte des G._gertii_STO_521 geöffnet, leider sind die Lichtverhältnisse aufgrund fehlender Sonne zurzeit nicht optimal, sodass das Foto etwas dunkel geraten ist.


13

Samstag, 2. Mai 2015, 21:11

Sehr schön und der kleine Bruder hat ja auch noch etwas vor! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Samstag, 6. Juni 2015, 22:11

idealer hätte das Wetter für die bereits zuvor gezeigten Gymnocalycium gertii STO 521 nicht sein können. Am Nachmittag haben sich bei beiden Pflanzen die Blütenknospen geöffnet.


15

Samstag, 6. Juni 2015, 22:57

Wunderschön eingefangen!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Sonntag, 7. Juni 2015, 08:28

Das 3. Foto im Post #14 ist der Hammer, Markus! :thumbup:
Gruß
Stefan

17

Sonntag, 7. Juni 2015, 12:21

Schließe mich Stefan an tolle Blüte sehr gut fotografiert :thumbsup:
L.G. Robert

18

Freitag, 26. Juni 2015, 18:49

Gymnocalycium gertii

Das dauerblüher Gymnocalycium in meiner Sammlung, schreibe nicht mehr meiner kleinen Sammlung, sind inzwischen 614 Stk.
L.G. Robert
»Mercelinda« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0818.jpg

19

Freitag, 26. Juni 2015, 19:48

Klasse Blüten.

@Robert, ich habe dein neu erstelltes Thema in das bereits vorhandene eingebunden.

20

Freitag, 26. Juni 2015, 20:24

Eine sehr schöne Pflanze, Robert!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom