Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

82

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:55

...gerade noch mal die Kurve gekriegt, würde ich meinen......... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

83

Mittwoch, 11. Mai 2016, 13:41

Damit ihr auf euere tägliche Dosis nicht verzichten müsst. Dafür hab ich heute auch sämtliche Turbinicarpus-Blüten geflissentlich ignoriert.
Hellgrün:


Dunkelgrün:


Und zweimal Himmel:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

84

Mittwoch, 11. Mai 2016, 16:01

Zweimal Himmel!! Sehr gut! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

85

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:20

Richtig toll, Matthias - Danke für die schönen Fotos dieses tollen Kaktus :thumbsup:
Mir gefallen auch die grünen Hintergründe, allerdings würde ich sie dezenter und heller wählen, damit die Blüte besser zur Geltung kommt.

86

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:45

Hach, danke - wenigstens Eine, die meine geliebten, grünen Hintergründe nicht komplett ablehnt. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

87

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:12

Vierter Tag:


Trotz Himmel ist aber derzeit dies hier mein persönlicher Favorit:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

88

Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:10

Trotz Himmel ist aber derzeit dies hier mein persönlicher Favorit

....nicht trotz, gerade weil!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

89

Sonntag, 22. Mai 2016, 12:27

Ohne Himmel, weil viel zu eingebaut zwischen anderen Kakteen:


90

Sonntag, 22. Mai 2016, 12:32

Ist egal, ich steh auf Orange, egal, ob mit Blau oder ohne!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

91

Montag, 23. Mai 2016, 00:35

Auch eingebaut ein herrlicher Anblick! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

92

Dienstag, 2. August 2016, 15:07

Die Selbstbestäubung hat übrigens definitiv nicht funktioniert. Leider!

Aber gestern Nacht hab ich mich gewundert, was da auf dem Corryocactus melanotrichus rumwurschtelt. Bei den gängigen, nächtlichen Herumtreibern auf dem Balkon kommen eigentlich Kellerasseln, Ohrenkneifer oder diverse Käfer in Frage - dies konnte man in dem Fall aber ausschließen. Also zur Taschenlampe gegriffen und eine winzige Spinne bei ihren Turnübungen entdeckt. Dachte mir nichts und wollte die Lampe gerade wieder zur Seite legen, da hab ich festgestellt, dass in einem bestimmten Lichtwinkel diverse Beinsegmente der Spinne blau leuchten. Also doch zur Kamera gegriffen und gleich mal ein paar Versuche mit dem Blitzlicht gemacht. Hat so mittelprächtig funktioniert:


Wer genau guckt, sieht auch ein bissl blau. Aber so richtig wie bei der Taschenlampe hat´s nicht geklappt. Wollte gerade aufgeben, da kam dann doch noch ein Treffer raus:


Wusste bisher lediglich, dass diverse Vogelspinnen im Lichtstrahl blau leuchten können - aber heimische Spinnen? http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/a…hlend-blau.html
Das gibt im Frühling sicher eine blaue Corryocactus-Blüte! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

93

Dienstag, 2. August 2016, 17:22

Vogelspinne auf Kistens Balkon, auch was feines!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

94

Sonntag, 21. August 2016, 20:16

Es war mir zwar bekannt, dass manche Corryos über unterirdische Wurzelausläufer neue überirdische Triebe bilden - aber das diese beim Erscheinen eine Bonbonhaube tragen, das wusste ich noch nicht!

Corryocactus erectus

Sieht echt toll aus! Und live sogar noch besser.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

95

Sonntag, 21. August 2016, 20:20

Na sowas! Das schaut wirklich klasse aus! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

96

Montag, 22. August 2016, 21:07

Supergut! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

97

Mittwoch, 31. August 2016, 13:32

Glückwunsch Herr Matze, schöne Empfehlung in der KuaS!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

98

Mittwoch, 31. August 2016, 20:44

Danke werter Tom! Eine Rückmeldung hört man sonst sowieso nie - sowas freut mich dann immer sehr!
Aber was ist dann mit der explodierten Pelargonium-Blüte? Oder der epiphytischen Dischidia? Oder Hardys drei Kandidaten? Sind die nicht so schön empfohlen? ;)

Bei der Gelegenheit: Das ist mittlerweile aus der Bonbonmütze geworden:


Die Mama stagniert schon lange in Sachen Wachstum, aber wenn so ein Ableger aus der Erde kommt, dann schießt dieser wie ein Pilz! Wenn die Mama nächstes Jahr weiterhin jegliches Wachstum verweigert, eigentlich eine platzsparende Angelegenheit. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

99

Mittwoch, 31. August 2016, 22:02

Der Kleine ist eben ein wahrer erectus, da heißt es schnell spriessen! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

100

Montag, 10. April 2017, 22:46

Etwas später dran in diesem Jahr, aber er blüht wieder.



LG
Frauke

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen