Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. April 2018, 07:35

Sulcorebutia 2018

Die erste Sulcorebutia hat ein paar Knospen entfaltet. Leider waren sie am späten Nachmittag schon wieder zu. Auch bei vielen anderen Sulcos gab es in den letzten Tagen eine Entwicklungsexplosiv. Letztes Wochenende waren die Knospen von SR hertusii auch zu sehen und gestern waren sie kurz vor der Anthese.
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_0933.jpg
  • comp_12014 SR hertusii 2018 01.jpg

2

Donnerstag, 26. April 2018, 11:37

Einen richtig reichblühenden Klon von S. hertusii hast du da, sehr schön. Blüht bei mir immer nur mit einigen verstreuten Knospen...

3

Sonntag, 29. April 2018, 23:26

Jens, das ist ja Wahnsinn, was deine Sulcos so an Knospen angesetzt haben :thumbup:
Bei meinen geht es nun auch los :)
Zwei aus der 2016er Lieferung aus Tschechien



paar alte Hasen, welche nicht sprossen wollen



und dann noch



LG
Frauke

4

Sonntag, 29. April 2018, 23:47

Die Sulcorebutia arenaceae wächst beispielsweise auch nur ganz selten sprossend. Deswegen ist es auch eine der ganz wenigen Sulcos, welche ihren Weg zu mir gefunden haben. Da guck ich doch viel lieber euere schönen Fotos! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Montag, 30. April 2018, 17:48

Frauke, ich habe meine Zweifel bei der Bezeichnung des ersten Bildes. Erstens war die bicolorispina meines Wissens in der Sendung gar nicht dabei und die Pflanze und Blüte sehen viel mehr wie eine mizquensis aus ... Was die Blütenbilder natürlich nicht weniger schön macht ;)

6

Freitag, 4. Mai 2018, 06:47

Frauke, du zeigst aber auch sehr schöne und für mich neue Arten. Da muss ich gleich mal ein Literaturstudium machen. Übrigens habe ich ein heruntergefallenes Etikett von einer deiner Pflanzen, das ich nicht mehr zuordnen kann. Da muss ich dich noch einmal kontaktieren. Vielleicht können wir die Pflanze dazu finden?

7

Samstag, 5. Mai 2018, 07:50

Frauke, bei dem aus dem Topf gefallenen Etikett steht SR tiraquensis fa. bicolorispina KK809. Die Pflanze hast du ja im Beitrag vom 29.04. gezeigt. Mal sehen ob ich sie jetzt richtig zuordnen kann.
Für alle Anderen noch ein paar Fotos. Das zweite Foto zeigt hertusii, die ich schon mit Knospen gezeigt hatte.
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_0939.jpg
  • comp_IMG_0940.jpg
  • comp_03071b SR steinbachii hybr 2018 02.jpg
  • comp_07043 SR callecallensis 2018 01.jpg
  • comp_08090 SR callecallensis 2018 01.jpg
  • comp_13053 SR pasopayana L387 2018 01.jpg
  • comp_16084 SR heliosoides VZ646_5 2018 02.jpg
  • comp_16090 SR patriciae VZ461 2018 01.jpg
  • comp_16126 SR VZ56b_13 2018 01.jpg

8

Samstag, 5. Mai 2018, 08:17

Noch mal zu SR tiraquensis fa. bicolorispina KK809. Ich denke der Name für die von dir gezeigt Pflanze ist falsch. Ich habe gerade ein Bild in der DKG-Sonderpublikation "Sulcorebutien - Kleinode aus Bolivien" geschaut. Die auf Seite 76 Bild 267 abgebildete Pflanze sieht deutlich anders aus.

9

Samstag, 5. Mai 2018, 10:07

Jens, jetzt treibst du´s aber echt zu bunt!
Gehe ich recht in der Annahme, dass sich das "Hybride" bei der Rebutia steinbachii auf die eingekreuzten Mammillaria-Gene bezieht? 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 5. Mai 2018, 11:39

Mein Gott, Jens! Da hätte ich neulich, als ich in Cottbus war, doch mal wieder Dein GW besuchen sollen...! Urs

11

Samstag, 5. Mai 2018, 12:51

Zitat

Gehe ich recht in der Annahme, dass sich das "Hybride" bei der Rebutia
steinbachii auf die eingekreuzten Mammillaria-Gene bezieht? 8o
..., aber wieder kein Kranzpunkt!

@Urs
Natürlich, du bist jederzeit ein willkommener Gast.

12

Samstag, 5. Mai 2018, 14:00

Oh Jens, die sind ja wahnsinnig schön :love:
Diese Farben!!! Zum Verlieben, wirklich.
Die steinbachii-Hybride hat fast schon Neonfarben und die zweifarbigen Blüten sind bei Sulcos immer eine Wucht.
Campierst du am Wochenende tagsüber im Gewächshaus um die schönen Blüten ausgiebig zu würdigen? ^^

13

Samstag, 5. Mai 2018, 16:12

Natürlich, du bist jederzeit ein willkommener Gast.
Tja, zu spät! Aber Anfang April hat es sicher noch nicht so geblüht in Deinem Gewächshaus, oder?

14

Samstag, 5. Mai 2018, 16:33

Oh wie schön!! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

15

Samstag, 5. Mai 2018, 22:37

Grandios Jens! :love: So eine Vielfalt, ich kann gar nicht sagen, welche ich am schönsten finde, vielleicht die zuletzt gezeigte VZ56b. Ich glaube, nach der hattest Du ja mal ewig gesucht. Bei mir fängt es mit den Sulcos erst an. So viel wie bei Dir steht aber nicht in den Startlöchern. Wahrscheinlich hab ich zu spät mit dem wässern begonnen, weil es so lange so kalt war.

16

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:19

S. tarabucoensis v. patriciae erinnert an S. tarabucoensis v. hertusii, aber irgendwie finde ich die Behaarung noch schöner. Blüht nicht üppig, aber sieht irgendwie gut aus:


Sulcoblüten fotografiere ich ungerne, da die Bilder nie der Realität gerecht werden - trotzdem hier mal eine Auswahl (ohne Nomenklatur):

17

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:51

Möglicherweise werden sie der Realität nicht ganz gerecht - Anton. Dennoch bin ich von euren Fotos hin und weg!
Wie schön müssen sie dann in Natura sein? :thumbup:

18

Dienstag, 15. Mai 2018, 08:38

Wunderhübsch bunt! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!