Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:57

Arthrocereus

Hallo allerseits,

mal einen neuen Thread für eine weitere Runde äußerst kulturwürdiger Kleinsäulen aus Brasilien. Pflegeleicht, bleiben meist auch überschaubar groß und blühen bereits ab absolut sammlungskompatibler Höhe mit beeindruckend schönen und großen Blüten. Da fragt man sich auch, warum diese Nachtblüher so selten in Kultur sind.

Über die liebe Sabine (Pellegrina) hab ich mir aus der Schweiz einen kleinen unbewurzelten Steckling Arthrocereus rondonianus organisiert. Der Pflanzenspender dort war gleich so großzügig und hat den mit der dicksten Knospe abgeschnippelt und Sabine hat mir diesen dann nach der Rückkunft in Deutschland auch gleich zugeschickt - nur was macht der Ableger in seinem Päckchen bei der Post? Der hat gedacht, wenn so lange dunkle Nacht ist, dann sollte ich wohl jetzt blühen. Leider hat diese Pracht halt somit niemand gesehen und ich hab den Schlawiner so ausgepackt (mittlerweile hängt die Knospe noch deutlich mehr nach unten):


Aber ich bin guter Dinge, dass ein Blütenfoto in diesem Thread nur noch eine Frage der Zeit ist.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Freitag, 6. Juli 2018, 21:48

Arthrocereus...... :thumbup:

Sachen gibts, die waren meiner Aufmerksamkeit bisher noch gänzlich entgangen!
Danke fürs Vorstellen - ich freue mich dann schonmal auf mehr von diesem Neuzugang!

3

Freitag, 6. Juli 2018, 22:08

Googel mal nach Blütenfotos vom Arthrocereus rondonianus... Und wie gesagt, der braucht nicht sonderlich viel Platz und blüht schon munter.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen