Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:50

8) Moin Matze,

interessant wäre doch, jede einzelne Blüte mittels Faden, mit der benachbarten zu verbinden, auf die Früchte zu warten und klein Raul dann ein "Knabberarmband" zu schenken!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:01

Hi Tom,

klingt gut nur irgendwie sind da die Abstände zwischen den einzelnen Blüten zu groß. Da hat man ja dann ständig irgendwelche Fäden am Kaktus rumhängen und am Ende verliert man noch den Faden.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


23

Freitag, 13. Mai 2011, 23:10

Tja, bei Früchten, die sich im Körper der Pflanzen entwickelt wird diese Methode nicht funktionieren. Die meisten Früchte haben aber noch vertrocknete Reste der Blüte an den Früchten, wo dann der Faden zu finden ist.

Jens

24

Freitag, 13. Mai 2011, 23:12

8)

na , geht´s also doch!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Freitag, 13. Mai 2011, 23:21

Bei den meisten Kakteen wird allerdings auch die Blüte dermaßen vertrocknen, dass der Faden vom Winde verweht wird. Der findet dann nirgendwo mehr Halt. Was sich natürlich im GWH relativiert. Bei mir würden sich wahrscheinlich die Nachbarn wundern, wo denn all diese bunten Fäden herkommen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


26

Freitag, 13. Mai 2011, 23:23

8) Moin,

nicht dass da noch einer meint er sei bei Buddha´s und hängt Wunschzettel dran...............

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

27

Freitag, 13. Mai 2011, 23:27

:thumbsup:
Eine sehr fadenscheinige Angelegenheit das Ganze.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


28

Freitag, 13. Mai 2011, 23:49

:thumbsup: :thumbsup: ,

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Samstag, 14. Mai 2011, 20:08

Unglaublich! Irgendein Wahnsinniger hat meine ganzen Kakteen mit Goldfolie zugekleistert!

Aber jetzt zurück zu den mexikanischen Kleingattungen, bevor wir wirklich noch den Faden verlieren. Beispielsweise mit dem ollen Strombocactus disciformis:
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Strombo. disciformis.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shamrock« (14. Mai 2011, 20:26)


30

Samstag, 14. Mai 2011, 20:32

8) Moin Matze,

auch ein geniales Teil!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Samstag, 14. Mai 2011, 22:03

HI Matze,

"oller Strombocactus disciformis"? Die gehören zu meinen Lieblingskakteen! Hast du die Blüten bestäubt? Auf der einen Narbe ist sehr viel Blütenstaub erkennbar.

Viele Grüße.
Jens

32

Samstag, 14. Mai 2011, 22:18

Auf der einen Narbe ist sehr viel Blütenstaub erkennbar.

Ist mir auch aufgefallen aber ich bin unschuldig. Der Fall ist bitte mit der einheimischen Insektenwelt zu klären, welche auf dem Balkon ihr Unwesen treibt. Können also genausogut Erdbeerpollen sein, die dort gelandet sind.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


33

Sonntag, 15. Mai 2011, 00:21

8) Moin Matze,

bei uns nebeln die Bäume gerade alles in Gelb ein!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

34

Sonntag, 15. Mai 2011, 23:06

..rosa, aber ohne Dornen :wacko:
vorgestern dachte ich noch, mein Lophophora williamsii hätte nur Früchte getrieben, gestern hab ich dann diese Blüte gefunden. Also gehts mein kleiner Dauerblüher wieder an.:D
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC17860_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

35

Sonntag, 15. Mai 2011, 23:09

Also gehts mein kleiner Dauerblüher wieder an

8) Moin Sabina,

ist doch schön, wenn man sich drauf verlassen kann!
Klasse!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

36

Montag, 16. Mai 2011, 09:16

Sehr schön!
Aber ungeerntete Früchte? Sowas kann mir nicht passieren! ;) Auch die Wolle gefällt mir sehr. Da bei mir ab und an der Regen zuschlägt, gibt´s bei mir nie so schöne Scheitelwolle. Prinzipiell finde ich dies auch nicht so schlimm aber bei Lophphoren wird die bissl Wolle, die bleibt, immer auch noch leicht schwarz. Das sieht dann weniger schick aus. Nur so am Rande.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Montag, 16. Mai 2011, 22:48

Der Plüsch ist von heuer :D , er wird übers Jahr auch immer etwas schäbiger, weils bei mir auch einige Male im Jahr naß wird, wenn es waagrecht regnet..
Alles Liebe
Sabel

38

Dienstag, 17. Mai 2011, 23:12

oller Strombocactus disciformis"? Die gehören zu meinen Lieblingskakteen!

Tschuldigung Jens, wollte dir natürlich nicht zunnahe treten. Als Entschädigung bekommst du heute einen 3er-Pack. Zumal der Strombo ja auch von dir ist.

@ Sabina: Da hat aber deine Lopho ziemlich viel geplüscht, wenn das alles von heuer ist. Net schlecht!
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Strombo_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


39

Dienstag, 17. Mai 2011, 23:30

3er-Pack

8) Moin Matze,

optimale Erscheinung! Klasse!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

40

Mittwoch, 18. Mai 2011, 20:30

Hi Matze,

das hört sich schon besser an und sieht doch auch toll aus.

Jens

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher