Crassula ovata (Geldbaum) - Kulturerfahrungen

Noch gar nicht im Bett, Gast? Schön, dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sukkulentenforum"-Team.
  • Faszinierend, wie klein die schon blühen können.

    Meine haben zwar eine schöne Farbe von der Sonne, aber Knospen

    oder Blüten gibts da keine.


    Ich muss wohl nächstes Jahr mehr füttern ... :rolleyes: .

    Viele Grüße Theodora

  • Ab Substratoberfläche 18 Zentimeter, zwei dünne Stengel aus einem gemeinsamen Stamm (was heißt hier Stamm? Stämmchen mit Durchmesser 8 mm in einem 8er Rundtopf). Jeder Stengel hat eine Knospendolde.

    Sehr interessant und erstaunlich, dass das kleine Pflänzchen schon blüht! Sehr schön! 😍

    Dann kann ich bei meinen Kleinen darauf hoffen, dass vielleicht im kommenden Jahr eine blüht - wenn ich nicht dran rumschneide ;)


    Crassula hornthree habe ich im Netz nicht gefunden. Wohl aber Crassula ovata horntree. Wie sieht dein Schätzchen aus, Konrad? Ich finde die Vielzahl an Namen für ähnlich aussehende Crassula ovata Varianten echt verwirrend.


    Ich denke, Mathias wollte sagen, dass der Beitrag auch super in das Thema/den Thread zu Crassula ovata Blüten gepasst hätte. ;) Dort schaue ich mir immer wieder sehr gerne die vielen Blüten an. :love:

  • Mein Schildchen sieht etwas mickrig aus - selber gemalt.


    Ich hab diese mal von einem Blatt aus Templin mal gezogen. Und als das dann größer wurde, geschaut, was es genau sein könnte.

    Mitgenommen, weil es so ulkig aussah - Kreuzung zwischen Kannenblume und Crassula ovata.


    Also hab ich mit "besoffener ungelenker Schrift" mein Schild geschrieben. :D :D


    ferasi, wenn Du Wert darauf legst, wie das Schildchen aussieht, fotografiere ich dieses Pappschild mal :D :D :D


    Gruß Konrad

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Ich hab die ganzen Beiträge jetzt eh mal hierher verschoben... ;)


    Das kleine Pflänzchen blüht als Ableger von der Großen. Aus Samen gezogen würde man hier sonst auch noch ne gefühlte Ewigkeit warten. ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Danke fürs zeigen, Konrad! :)

    Sag mal, stehen deine Crassula im Sommer in der Sonne?


    Kann es sein, dass es hier auch wie bei Kakteen ist, wenn der Ableger von einer Altpflanze stammt, die blühfähig ist, dass dann auch der Ableger entsprechend blühfähig ist? - Nur so ein Gedanke... :/


    Ach, Matthias war schneller, und hat somit meine Frage eigentlich schon beantwortet. - Danke Matthias! :thumbup:

    Viele Grüße

    vom

    Kleinen grünen Kaktus


    Schönheit ist Ansichtssache, darum lässt sich darüber nicht diskutieren!

  • Nicht ganz so 100%ig, aber grob. Die Hormone für Blüten sind halt auch im Ableger schon vorhanden und müssen nicht erst mühsam gebildet werden. Was der Ableger dann draus macht, ist immer noch seine Sache. ;) Ganz salopp formuliert. Auch da hängen natürlich ganz viele Faktoren mit drin.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Nabend!


    Der Ableger war ein Abschmiß damals, als wohl noch nichts geblüht hat.

    Normalerweise hab ich den ganzen Plunder (Blätter, Zweige, alles was verdorrt ist) runter vom Balkon auf die Wiese geworfen in der Hoffnung, daß irgendwas irgendwann irgendwie wird - vergebens.


    Ich hab auch gehofft, daß irgendwann mal Samen gebildet werden von den Blüten - ebenfalls nichts. Ich weiß also auch nicht mal, wie sowas aussieht (ja, Biene hab ich auch fleißig gespielt).


    Yvonne, der Balkon ist Osseitig, und das hier - zweites Bild - ist immer der Sommerstandort.

    Als die Pflanze noch handlicher war, stand sie auf der Balkonwannenbrüstung (erste zwei Bilder - die anderen beiden sind der nachfolgende spätere Platz. alles Richtung Osten).


    Gruß Konrad

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Das heißt? - Sonne immer nur morgens, und auch nur für die, die einen Platz auf der Beton-Wannenbrüstung ergattern? :/

    Viele Grüße

    vom

    Kleinen grünen Kaktus


    Schönheit ist Ansichtssache, darum lässt sich darüber nicht diskutieren!

  • Direkte Sonne von morgens Sonnenaufgang bis mittags. Rest "Streulicht". Ich kanns nicht ändern. Wir haben nur Westseite und Ostseite. Wir wohnen Giebelseite - und die ist Richtung Norden.


    Trockenraumquartier ist Ostseite, das andere ist Fenster Westseite. Die haben also oben nur die Position gewechselt von draußen nach drinnen.

    Und das genau über der Heizung :| :rolleyes:

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Mein Topf beherbergt sechs Stecklinge, Durchmesser der Stämme

    dürfte so 1 - 2 cm betragen. Umgetopft habe ich sie noch nicht, das

    sollte ich aber noch diesen Winter machen. (Wie auch meine Kakteen ... :rolleyes: ).


    Blüht C. o. 'Gollum' eigentlich auch? Oder kann der das nicht mehr?

    Viele Grüße Theodora

  • Theodora, da hab ich keine Erfahrung - wollte mal einen Stiel der Gollum haben. Der aus Templin ist nichts geworden Wegen nichtgießen eingegangen.


    Gruß Konrad

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Blüht C. o. 'Gollum' eigentlich auch? Oder kann der das nicht mehr?

    Hallo Theodora, ja, die Gollum Variante blüht auch. Schau mal auf Seite 20 dieses Themas ganz unten (mobil kann ich keine # der Beiträge sehen). Da habe ich ein Foto eingestellt, das schonmal in diesem Forum eingestellt wurde. An meiner Gollum sind 2 Blüten, die hoffentlich im Winterquartier aufgehen.

    wollte mal einen Stiel der Gollum haben. Der aus Templin ist nichts geworden Wegen nichtgießen eingegangen.

    Hallo Konrad, wenn Du noch eine Gollum Variante haben möchtest, dann kann ich Dir eine zusenden. Spätestens im Frühjahr beim Rückschnitt fallen Stecklinge an.


    Eine Frage: hat jemand die Beiträge des Themas "Crassula Blüten ab 2016" verschoben? In dem Thema waren nach meiner Erinnerung viele Beiträge mit schönen Fotos drin. :love:


    Viele Grüße

    Ralf

  • Klar, ich hab die Beiträge zur Crassula ovata hierher verschoben, wenn sie schon einen eigenen Thread hat.

    Bei den Crassula-Blüten sind jetzt nur noch die Crassula-Blüten ohne den Geldbaum.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • So...


    Greets an alle!


    Hier meine Crassulas im Winterquartier "Wohnzimmer".


    Wie schon geschrieben, steht der nun in voller Blüte; auch eine sechsstrahlige Blüte ist dabei.

    Leider ist das "Ganzkörperfoto" unscharf geworden, weshalb ich auf dieses verzichtete. Ich sah dies erst am Rechner.

          



    Hier seht ihr eine Großaufnahme mit besagter Dolde mit 5- und der 6-strahligen Blüte. Ja, auch sparsame 4-Strahler sind da. Was ich gemacht habe? "Ich bin bei Neumondschein mit einer trächtigen Ziege 7 mal um den Baum getanzt..."

    Das letzte Bild zeigt den aktuellen Zustand meiner "Bonsai"-Crassula am Westfensterwinterquartier:

          


    Gruß Konrad

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

    Einmal editiert, zuletzt von konrad_fitz () aus folgendem Grund: Bild vergessen...

  • Und die Ziege hat nicht nach dem Geldbaum geschnappt?

    Vierer kommen häufig vor, ein Sechser ist mir bisher nicht bewusst aufgefallen.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Nein. Jassy hat nach der Ziege geschnappt, nicht die Ziege nach der Crassula, welche vom Hund bewacht wurde :D

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • einen schönen 3.Advent! 🕯🕯🕯

    Hier seht ihr eine Großaufnahme mit besagter Dolde mit 5- und der 6-strahligen Blüte.

    Meine große Crassula ovata öffnet im Winterquartier bei 15 Grad nur laaangsam die Blüten. Eine 6-strahlige ist noch nicht dabei.

    Bei meiner Gollum scheint eine der beiden Blüten entweder schon verblüht zu sein oder sie hat den Wechsel von draussen in das Winterquartier nicht gut überstanden

    Die zweite Blüte sieht vital aus. Ob die sich noch weiter entwickelt oder ist das schon die volle Blüte?

  • Und es sind noch weitere sechsstrahlige Blüten am Baum - heute gesehen.

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Greets alle!


    Ich hoffe doch, ihr habt alle Weihnachten gut verbracht, die Enten-, Gänse- und Kaninchenkeulen schauen noch oben raus (siehe Willhelm Busch...) und alle haben nun ihre überflüssigen fehlenden Pfunde wieder :D :saint:


    Hier nun noch schnell die Abschiedsfotos meines "Bonsai"-Geldbaumes. Wie einer von Euch schon sicher weiß, hab ich den als Preis beim anderen Fotowettbewerb gestiftet als Trostpreis, und heute isser weggegangen per Post nach Berlin.


          


    Das letzte Bild ist kurz vorm Einpacken (verpacke mal so ein sperriges fragiles und blühendes(!) Ding!!!).

    „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“

    Mark Twain


    (Danke für die Reaktion/Kenntnisnahme/Antwort)

  • Verpacken mit Klopapier- und Zewarollen geht ganz gut.... ;)

    LG Ulle


    Behandle die Schöpfung mit Respekt und deine Mitmenschen so, wie du behandelt werden willst