Zygosicyos tripartitus

  • Ich hab die Zygosicyos tripartitus immer noch auf meiner "Will-Haben-Liste". Und heute bin ich ganz zufällig in einem Shop auf selbige gestoßen ... als Sonderangebot. Ob es nun wirklich ein "Angebot" ist, kann ich nicht beurteilen, da sie mir woanders noch nicht untergekommen ist!
    Da hier aber einige Interesse an der herrlichen Pflanze hatten, teil ich meine Entdeckung mal mit ... siehe hier.


    Ich kämpfe noch mit der Vernunft (Platz!).


    Gruß
    Jürgen

  • Hallo Jürgen,
    Sehr "verlijdelijk"ich weiss das deutsche Wort nicht so schnell aber es ist kaum zu wiederstehen.Ist der Versandhandel dann vertrauenswürdig?
    Grüsse Lies.

  • Hallo Lies,
    kann ich nichts zu sagen! Ich bin da ganz zufällig drauf gestoßen und hab da auch noch nie was bestellt!


    Gruß
    Jürgen

  • verlijdelijk

    Verführerisch vermute ich jetzt mal. Tja, da muss man stark sein und widerstehen oder halt doch Platz schaffen... Zufälle gibt´s...

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Ich hab die Zygosicyos tripartitus immer noch auf meiner "Will-Haben-Liste". Und heute bin ich ganz zufällig in einem Shop auf selbige gestoßen ... als Sonderangebot. Ob es nun wirklich ein "Angebot" ist, kann ich nicht beurteilen, da sie mir woanders noch nicht untergekommen ist!


    Dieses "Angebot" gibt es in dem Shop schon seit ca. 6 Monaten (da habe ich es zum ersten Mal entdeckt). Bei Ebay werden die Z.tripartitus in dieser Größe meist für 39 -49 Euro angeboten.
    Ich habe für meinen (allerdings schon vor 10 Jahren) 16 Euro gezahlt (und der war auch kleiner). Soll heissen: das "Angebot" ist in dieser Größe sonst kaum zu bekommen und für den Preis sicher auch in Ordnung. Zumal ein Bezug aus dem nicht-europäischen Ausland auch eher schwierig ist, da Z.tripartitus mittlerweile CITES-Art (Appendix II) ist.


    Die Pflanzen sehen auf den Fotos eigentlich ganz gut aus, da habe ich schon andere, leidvolle, Erfahrungen mit Versandhändlern machen müssen. Wie die Pflanzen jetzt nach dem Winter aber daher kommen, steht aber noch auf einem anderen Blatt.


    Grüße
    Marco

  • Na Jürgen, wie hast du dich entschieden?
    Ich kann an dem Angebot eigentlich auch nichts aussetzen. Wenn man auch bedenkt, wie lange solch eine Pflanze wachsen muss, bis sie diese Größe erreicht, ist der Angebotspreis (den vorhergehenden würde ich nicht bezahlen), schon ok. Leider kenne ich diesen Shop auch noch nicht, hab aber mal ein wenig durchgeblättert. Es wird jedenfalls kein Angebot groß aufgebauscht.


    Hier auch mal noch mein Pflänzchen, welches der Größe der angebotenen Pflanzen, also Ø 15 cm, entspricht. Es erwacht gerade aus dem Winterschlaf.



    Gekauft so Mitte der 90er als 3 cm-Knubbel (auf dem Schild stand Cyphostemma) für 10,- Mark.
    Evtl. könnte der Caudex auch schon größer sein, aber ich kann mich nicht entsinnen, dieses Ding schon mal bewußt gedüngt zu haben.


    LG
    Frauke

  • Ein beeindruckendes Teil!

    Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
    We do not forgive!! We do not forget!!
    Tom

  • Heute beim Kirbesonntag von Uhlig konnte ich nicht wiederstehen und habe diese Zygosicyos tripartitus (Schild sagt Kedrostis spec.) mitgenommen.
    Durchmesser ca. 13 cm für 24 Euro


  • Dann mal viel Erfolg mit dem knolligen Neuzugang! :thumbup:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Die 2017 bei Uhlig gekaufte Pflanze ist mittlerweile auf knapp 19 cm Druchmesser gewachsen



    Mein altes Männlein füllt fast die 39er Schale aus.
    Leider gab es Anfang der Saison mal zuviel Sonne bei zu wenig Blättern... Sonnenbrand :(


    Vor 7 Jahren mit ca. 23 cm Durchmesser sah es so aus: KLICK
    und vor 17 Jahren mit ca. 13 cm Durchmesser so: KLICK


  • Was für ein herrlicher Eumel! :thumbup: Wie aus dem Bilderbuch.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Glückwunsch! So etwas untypische Kürbis-Blüten sind immer wieder sehr nett zu sehen.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Dieses Jahr gab es Zuwachs bei meinen Zygosicyos tripartitus. Leider nicht aus eigener Saat, meine 2.Pflanze ht immer noch nicht geblüht...

    Süsses kleines Scheibchen mit ca. 5 cm Durchmesser


    Meine zweite Pflanzen unbekannten Geschlechts ist seit 2019 im Durchmesser kaum gewachsen


    Aber die Große hat nochmal zugelegt. Aktuell ca. 30 cm Durchmesser. Insbesondere in die Höhe ist der Caudex gewachsen.

    Sie dürfte so um die 25 Jahre auf dem Buckel haben.

    Der Sonnenbrand aus 2019 verheilt auch langsam...

  • Schöne Kürbisse zeigst du da :thumbup:

    Ich drücke dir die Daumen dass das mit der Samenproduktion dieses Jahr klappt.

    Die Gattung steht auch noch auf meiner Liste, aber man findet kaum Samen angeboten.

    Kann es sein dass sie weniger wild ranken, als andere Vertreter der Familie?

    Ich habe beschlossen kedrostis und co den Sommer über aus dem Gewächshaus zu verbannen, da sie sich an allen Kakteen festklammern. Nur habe ich noch keine Idee, wie ich die Töpfchen dort platzieren soll, dass die Pflänzchen gut zur Geltung kommen, aber auch nicht von anderen Pflanzen am Zaun entlang über wuchert werden (also die Töpfe) :/

  • Die Gattung steht auch noch auf meiner Liste, aber man findet kaum Samen angeboten.

    Samen von Z.tripartitus habe ich in 20 Jahren noch nicht einmal angeboten gesehen...


    Z.pubescens ist besser zu bekommen, aber immernoch rar.

  • Ich habe beschlossen kedrostis und co den Sommer über aus dem Gewächshaus zu verbannen, da sie sich an allen Kakteen festklammern. Nur habe ich noch keine Idee, wie ich die Töpfchen dort platzieren soll, dass die Pflänzchen gut zur Geltung kommen, aber auch nicht von anderen Pflanzen am Zaun entlang über wuchert werden (also die Töpfe)

    Einfach ohne Topf im Garten am Zaun ranken lassen?


    Bilderbuchpflanzen, Marco - Glückwunsch! Das bissl Sonnenbrand ist doch längst nicht mehr der Rede wert! :thumbup:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!