Frühlingserwachen

Noch gar nicht im Bett, Gast? Schön, dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sukkulentenforum"-Team.
  • :D Die Korrektur hab ich dann nachts auch noch schmunzelnd gesehen.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Auch nachts mit Blitz ganz nett. Spiderman hab ich übrigens auch erst eben am PC entdeckt, viel Spaß beim Suchen! ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Was man nicht so alles findet... Im Februar schon! 8|

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Interessant. Bei mir hier tut sich noch gar nix. Ich hinke definitiv 2 Wochen hinterher.

    Letzten Mittwoch sah ich im Schwabacher Apothekergarten Winterlinge, Schneeglöckchen in voller Blüte. Und noch einiges mehr streckte die Köpfe raus.

    Regelrecht schockiert war ich aber in Schweinfurt. Schräg gegenüber vom Stadtarchiv begann ein Ginster in einem Betonkübel zu blühen.

    Gruß Stefan

    'Leute, des wichtigste im Leben is doch a Kaktus''
    Alfons Laußer, im April 2001

  • Die Märzenbecher hier im Wald sind auch schon munter am Blühen. Dabei war's hier noch gar frühlingshaft warm und sonnig, lediglich mild mit Regen. Egal, ich nehm den Frühling gerne. ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Und hier flog eben die erste Fledermaus! Im Februar!

    Quallen haben 650 Millionen Jahre ohne Gehirn überlebt. Das gibt vielen Menschen Hoffnung.

  • Eben? Also auch noch am hellichten Tag? =O


    Glückwunsch zu den Winterlingen! :thumbup:

    Hier im Garten blühen seit heute auch die ersten Krokusse.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Bei mir ist vorhin eine große V-Formation Kraniche oder Gänse lauthals Richtung Nordosten geflogen. Haben die im Gefieder, dass der Winter vorbei ist?

  • Eben? Also auch noch am hellichten Tag

    Ja, es war noch recht hell, aber das haben wir schon öfter erlebt. Im Sommer früh um 7.00h z.B.

    Quallen haben 650 Millionen Jahre ohne Gehirn überlebt. Das gibt vielen Menschen Hoffnung.

  • In fremden Gärten sehe ich auch den ein oder anderen Farbtupfer, auch blühende Kleinsträucher. Hab ich jetzt aber nicht so genau betrachten können.
    Im Garten sind Schneeglöckchen und Winterling gut in Blüte und über den Gartenzaun eine Krokuswiese.


     

  • Das ist ja schon die geballte Ladung Frühling! 8|

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Ich bin aktuell zuwenig draußen, ich hab nämlich noch keine von der Bande gesehen.


    Dafür was ganz was Exklusives von drinnen: Eupomatia bennettii aus dem tropischen Nordosten Australiens. Wächst dort bevorzugt am tropischen Waldrand und in feuchten Schluchten vergesellschaftet mit Eukalyptus. Eine eigene Familie mit drei Arten. So was richtig altes, sowas mag ich ja. Die Blüten besitzen keine eigentlichen Kelch- und Kronblätter und der Schauapparat wird von Staubblättern gebildet.

    Duften übrigens sagenhaft und werden angeblich von Rüsselkäfern bestäubt:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Danke, freut mich sehr! :) ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Vor allem ändern sich die Blüten auch im Verlauf der Anthese:


    Aber nur zwei Tage, dann war sie plötzlich verschwunden.



    Themenwechsel: Frühling ist für mich, wenn der Huflattich blüht! :)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969