To The Point - e-Newsletter der CSSA

Guten Tag Gast. Schön, dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sukkulentenforum"-Team.
  • Gibt's doch auch völlig strohblütenfrei.

    Und es sind auch wieder richtig nette Beiträge dabei. Sollte man auch hin und wieder lobend anerkennen.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Schicke Aloe-Hybride „Hellskloof Bells“ :) aus A. pearsonii und A. distans (laut Eggli, Nyffeler (eds.) Illustrated Handbook of Succulent Plants, Monocotyledons, Springer 2020: Aloe mitriformis ssp. distans)

  • Die Winterausgabe TTP 2023 ist erschienen.

    Gruß Markus

    Einmal editiert, zuletzt von Markus Spaniol () aus folgendem Grund: Archiv steht seit 2024 nur noch Mitgliedern von Cactus and Succulent Society of America zur Verfügung

  • … sogar mit einen kleinen Aloen-Artikel ;) . Nur etwas schade, das man im Text durch einen Buchstabendreher aus dem nach dem Botaniker Bernard Descoings benannten Pflänzchen eine A. „descoignsii“ gemacht hat, wo sie doch in nebenstehenden Fotos richtig bezeichnet wird. Nun ja ;).

  • Der Newsletter ist so liebevoll gemacht, da sollte man nicht am Lektorat sparen. Eins hab ich beim Korrekturlesen schnell gelernt: Immer auf die korrekte Silbentrennung achten und ganz genau bei Art- und Gattungsnamen gucken! ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Den Beitrag "It´s okay, to kill plants" fand ich zunächst recht provokant, aber da ist schon was dran. Ich habe auch nach mehreren Jahren erfolgloser Aizoaceae-Kultur - und trotz stetem Bemühen leider vielen Pflanzenleichen - festgestellt, dass ich es damit besser sein lasse. Auch das ein Grund, warum ich bei den Aloen gelandet bin, die gedeihen bei mir einfach besser.


    Beste Grüße

    Ingo

  • Und die Sommerausgabe. Ein Blick lohnt sich in den Euphorbienteil... "Ten Thousand Times Hotter than the Hottest Chilli Pepper". Vor fast einem Jahr bin ich da reingefallen. =O Und jetzt erklärt sich mir auch, warum dieser Euphorbienhonig so eine ganz fiese Schärfe im Abgang hatte und auch eine Stunde nach dem Verzehr noch dezent im Mund brannte...

    TTP_Summer_2023.pdf (cactusandsucculentsociety.org)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

    Einmal editiert, zuletzt von Markus Spaniol () aus folgendem Grund: Archiv steht seit 2024 nur noch Mitgliedern von Cactus and Succulent Society of America

  • Passt zwar nicht zu Literatur, aber ich wollte den Termin unseren zahlreichen Gymnofreunden hier keinesfalls vorenthalten:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Die Website befindet sich aktuell im Umbau, sodass die Links zu TTP nicht funktionieren.


    Zitat

    Pardon our dust. Some areas of the site are currently missing or not working. We will be back soon at our normal URL with a new look and more functionality, including member accounts.

    Gruß Markus

  • Die TTP Winterausgabe2023 liegt vor.


    Hinweis: Dies ist die letzte kostenlose Ausgabe von TTP.


    Gruß Markus

  • Schade, dass die seit vier Jahren (2020 - 2023) kostenlos erhältliche Publikation TTP, ab 2024 nur noch im Zusammenhang mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bei der CSSA, zum Betrag von 20$/Jahr (ca. 18,25 EUR) erhältlich sein wird.


    Dies verwundert um so mehr, da mit der Publikation "Cactus and Succulent Journal" ja bereits eine kostenpflichtige und an eine Mitgliedschaft gebundene Publikation vorliegt.


    Für mich zumindest keine Option.

    Gruß Markus

  • In der Tat wirklich sehr schade! TTP war eine pfiffige und lehrreiche Publikation, die ich echt vermissen werde.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969