Stromausfall im Winterquartier 21/22

  • Tja, das hat gesessen! :cursing:

    Die beiden großen Töchter sind im Studium an der Uni, die kleine über ein WE bei einer Freundin, da dachte ich, fährst halt auch mal los. Eine alte Freundin hatte mich übers WE(März) eingeladen.

    In den letzten Jahren hatte ich ja immer einmal ein paar Ausfälle im WQ, aber das war nicht so tragisch, man hat ja seine "Quellen", um Verluste wieder auszugleichen.

    Als ich zurück kam, bemerkte ich zuerst, dass kein Licht ging. Hauptsicherung war raus. Gleich zu den Pflanzen geschaut, denn es hatte an drei Nächten - 8 bis -10 Grad gehabt.

    War aber nichts zu erkennen, Heizlüfter ging nun auch wieder.

    Jetzt, am WE hab ich ausgeräumt, bzw., das ganze Malheur erkennen müssen.

    Bis auf ein paar "Hartgesottene" und die "Weicheier" am Wohnzimmererkerfenster, ist die Sammlung hinüber!! ;(

    Von ehemals 748 Pflanzen sind noch 56 da! Der Rest ist Matsch! :cursing:

    Die schönen großen Mammies, Notos, Gymnos, alle dahin!

    Es gab, nach Auskunft meiner Nachbarn, gleich nachdem ich Freitags abfuhr, einen Blitzschlag gleich in der Nähe, bei allen flogen die Sicherungen raus. Folglich, bei mir, 4 Tage keine Heizlüftung im WQ!

    Ich hab echt keinen Bock mehr, das alles wieder aufzubauen...................

    Robby, die schönen Haworthien, die Du mir gesandt hattest, alle hinüber! ;(

    Na, mal sehen, vielleicht stell ich tatsächlich auf Sulcos um, die sind in der Mehrzahl noch da.

    Ciao, Tom

    Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
    We do not forgive!! We do not forget!!
    Tom

  • Meine Fresse, dir bleibt auch nichts erspart! =O Mein Beileid! Da fällt mir echt nix mehr ein... ;(

    Halt dich an deine Sulcos und die anderen harten Gesellen - immerhin ein tröstender Rest!

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Knapp 700 Pflanzen verloren, das ist schon krass :(

    Sieh es trotzdem positiv und als Neustart. Ein bisschen kleiner, ein bisschen feiner und hoffentlich bald auch wieder mit mehr Begeisterung.


    LG
    Frauke

  • Robby, die schönen Haworthien, die Du mir gesandt hattest, alle hinüber! ;(

    Solche Temperaturen noch im März :/

    Nun gut, Haworthien hätte ich noch im Überfluss, vieles andere auch (auch Sulcos). Mach Dir mal Gedanken, wo die (Sammlungs)reise hingehen soll. Wenn Du Dir darüber im klaren bist, gib bescheid. Gerne werde ich dir ein passendes CARE-Paket zusammenstellen. Kann ja nicht sein, dass du praktisch ohne Kakteen weiterleben sollst.


    Grüßle
    Robby

  • Lieber Tom, das ist echt hart und tut mir unglaublich leid ;(

    Auch ich würde mich sehr gerne an der Care Paket Idee beteiligen, sag Bescheid wenn du dich entschieden hast, wie es weitergeht!

    Ich habe da unter anderem auch blühfähige Noto rutilans abzugeben, die glaub mal als winzige Sämlinge von dir kamen und von denen einer seit Jahren im ungeheizten Frühbeet überwintert (hatte ihn mal dort zwischen G. bruchii vergessen, seitdem wohnt er da 8)), schon größere Noto horstii Sämlinge, dann Gymnos - insbesondere auch recht frostharte bruchii usw, ich denke wir finden was.

    Ich fühle mit dir! Auch ein Grund warum ich aktuell nach nem System schaue, mit dem ich per App die Temperaturen meines Gewächshauses checken kann. Das hängt zwar an der Gastherme des Hauses, kann aber ja auch mal ausfallen und dann könnte ich wenigstens meinen Vater aktivieren, danach zu gucken.

    Aber ich bin technisch weder begabt noch interessiert, das hemmt mich noch etwas :rolleyes:

  • Wenn Du Dir darüber im klaren bist, gib bescheid. Gerne werde ich dir ein passendes CARE-Paket zusammenstellen.

    ich würd mich da auch gern beteiligen. Thomas, gib bitte Bescheid, wenn Du weisst, wie genau Du weitermachen möchtest.

    grüsse
    michael

  • Hallo Ihr Lieben!!

    Ich danke Euch für Eure Unterstützungsangebote!

    Ich bin mir noch nicht so ganz im Klaren, wie es nun weitergehen soll, definitiv werde ich keine großen Pflanzen mehr wollen.

    Es wäre schön, wenn von den Sämlingen, die ich mal verteilt habe, die eine oder andere Pflanze noch existiert, muß aber nicht zwingend sein.

    Ich bin hier nicht als Bittsteller unterwegs.

    Ciao, Tom

    Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
    We do not forgive!! We do not forget!!
    Tom

  • Hallo Freunde! Ich habe mir die Woche mal so ein paar Gedanken gemacht und einer davon führte mich zu Frank und seinen "Biotonnenpflanzen", die er mir damals kredenzt hatte, anstatt sie zu "entsorgen". Leider hat er sich vor geraumer Zeit von den Echinopsen getrennt und konnte mir nicht weiter helfen. Aber vielleicht findet sich ja bei Euch noch das eine oder andere kleine Kindel, das auch von einer Pflanze stammt, die Ihr mal von Frank bekommen habt und eventuell den Weg zu mir finden kann. Folgende Pflanzen habe ich damals von Frank bekommen;

    Scharlach - Sunset- Melodie - Johnsons Greengold - Rosina - Joker - Anastasia - Sterntaler - Gabriele - SunsetxScharlachkönigin - BeautifulDreamerxWolke - NibelungenschatzxB.-Dreamer - KöniginLeaxKreuzKönig - GS150 - GS62 - GS97 - EH"184" - RAB07.76.FLA05 - FLA 2009.03.01 - RAB 07.120!!!!!! - RAB 07.108.FLA03 - RAB 07.39.FLA02 - HDH 07.52 - MEX 07.350.FLA01 - unbekannte(U): U7, U8, U10, U11,

    U12, U11.03, U17 .

    Es wäre schön, wenn sich da was finden könnte.

    Ciao, Tom

    Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
    We do not forgive!! We do not forget!!
    Tom

  • Hallo Tom,

    von Johnsons Greengold und Sterntaler könnte ich dir kindel geben. Habe zwar einige Hybriden in der Sammlung, aber von den anderen steht hier leider nichts rum. Ich hoffe ich kann dir damit weiterhelfen.


    Liebe Grüße

    Tobi

  • Hallo Tom!

    Sterntaler habe ich auch, ansonsten wohl andere als die von dir genannten Hybriden.....

    Eine Morgenzauber, dann Edwardian Lady und einige schöne Nonames. Aber von den Notos kann gerne was auf die Reise zu dir gehen ;)

    Zum Teil ja quasi zurück. Da waren von dir: Noto rutilans (blühen schon), Noto eugeniae (blühen noch nicht) und Noto ottonis - ich meine orangeblühend.

    Ich kann gerne dazulegen - einen 3jährigen Noto schlosseri (vielleicht nächstes Jahr blühfähig), einen odere auch mehrere zweijährige horstii und einen Noto graessneri mit weißen Dornen (hat noch nie geblüht, weiß daher nicht ob mehr grün oder "nur" gelb ^^ ). Sag mir Bescheid, ob ich dir die Bande schicken soll - und deine Adresse bräuchte ich per PN auch noch, die habe ich glaub nicht mehr.

    Darf es sonst noch was sein? Hab noch Gymnos, die ich abgeben könnte, Weingartia jarmilae noch 8 oder so ^^ und Thelos.

    Kannst es einfach sagen. Ich sehe das nicht als Bittsteller, wir haben ja alle zuviele Pflanzen und bei dir sind sie doch gut aufgehoben. Alles gut also 8)

    Viele Grüße,

    Sabine

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!