Echinopsis und Tricho ab 2022

Guten Tag Gast. Schön, dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sukkulentenforum"-Team.
  • Hallo?

    Hat denn noch keiner blühende Echinopsis und Trichos? Ich hinke doch sonst immer hinterher und bin ja eh nicht mehr auf dem Laufenden, vielleicht heißen die heute nicht mehr so und Ihr habt Eure Bilder anderswo eingestellt? ;)

    Ich mache mal ein neues Thema für Fotos ab 2022 auf, wenn es nicht passen sollte, bitte ich um Nachsicht und ggf. Verschieben meiner Einträge.


    Liebe Grüße vom Tom


    Ich mache den Anhang mit einer Pflanze auf deren Schild lediglich "Arcadia" steht. Eine Erstblüte an einem Ableger, die Mutter wurde mir zu groß, die habe ich verschenkt.


    Weiter geht es mit einer Namenlosen, auch hier wieder eine Erstblüte an einem Ableger, dessen Mutterpflanze ich aus Platzgründen abgegeben habe.


    Liebe Grüße vom Tom

    4 Mal editiert, zuletzt von TOM.69 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von TOM.69 mit diesem Beitrag zusammengefügt. Rechtschreibkorrekturen vorgenommen.

  • So sieht er aus, untenrum. Es ist doch wirklich erstaunlich, daß eine so geschundene Pflanze nicht aufgibt. Sie hat immer geblüht, auch mit Wurzelläusen, Spinnmilben und Sonnenbrand. Nun darf sie auch bleiben :) !


    Quallen haben 650 Millionen Jahre ohne Gehirn überlebt. Das gibt vielen Menschen Hoffnung.

  • Harte Jugend, aber sonst sieht sie doch recht hübsch aus.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Nee, hübsch ist was anderes, aber egal, sie wird nun nicht mehr entsorgt.

    Quallen haben 650 Millionen Jahre ohne Gehirn überlebt. Das gibt vielen Menschen Hoffnung.

  • Du bist zu kritisch. Eine Charakterpflanze! Ich find sie nicht so unattraktiv.

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Liebe Urs,

    ich stimme Matthias zu, ich finde, sie ist es aufgrund ihres Körpers längst nicht wert, entsorgt zu werden.


    Hier ein bewurzelter Trieb einer RAB 07.110, die Mutterpflanze habe ich verschenkt, da sie zu groß wurde und diese hätte Deinen Ansprüchen an "Äußerlichkeiten" sicherlich nicht genügt ;)



    Liebe Grüße

    vom TOM

  • Die 0/8/15-No-Name-Hybriden interessieren zwar niemanden, aber sie blühen fleißig. Keine Nacht, wo man keine Blüte irgendwo findet:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Eben, genau das mein ich:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Die 0/8/15-No-Name-Hybriden interessieren zwar niemanden (...)

    Ach was, ich finde die schön, grad vor dem dunklen Hintergrund. Vielen Dank, dass Du die zeigst und da Du mir die zukünftigen Bilder nicht per PN schicken kannst, wirst Du sie hier wohl weiterhin zeigen müssen ;) :)


    Liebe Grüße

    vom TOM

  • Na gut, da ich derzeit eh recht gern nachts fotografier... ;)

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Schön, dass es den bei Dir noch gibt :) . Unsere Wettbewerber blühen auch sehr regelmäßig. Aber 3 Pflanzen aus dieser Aussaat haben noch immer nicht geblüht. Wahrscheinlich weil ich ihnen von Anfang an gesagt habe, dass sie nur bleiben dürfen, um mal Propfunterlage zu werden (was aber wohl nie eintrifft) ;)

  • Na das sind die drei, die dann irgendwann mal blau blühen. Du musst nur noch etwas Geduld mit ihnen haben! :thumbup:

    "Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

  • Moin!

    Gestern habe ich mich so sehr gefreut, dass mein Ableger der "Getrud(e)" endlich blühen will und dann



    Keine Gertrud =O Wo ist meine Gertrud?

    Mist, vermutlich habe ich Ableger vertauscht und sie verschenkt :(


    Naja, wie war das mit 08/15-Hybriden? ;) Wobei die von Matthias nach meinem Geschmack eine schönere Farbe hat.


    Beste Grüße

    vom TOM

  • Guten Morgen,


    ich habe hier noch eine Echinopsis mit einer kleinen Knospe. Gibt es einen guten Trick, um die so spät im Jahr noch zum Blühen zu bringen? Bisher sitzt sie fest und scheint noch ein wenig zu wachsen… Ich habe sie inzwischen nach innen ans Südfenster gestellt. Vielleicht Phosphor-Kali Dünger? Ich fürchte zwar, irgendwann fällt die Blüte einfach ab, aber im Moment hat mich der Ehrgeiz gepackt.


    Liebe Grüße, Elke