Turbinicarpus schmiedickeanus? = Turbinicarpus alonsoi.

Guten Abend Gast. Schön, dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sukkulentenforum"-Team.
  • Moin!


    Ich lasse mich viel zu gerne von reinen Äußerlichkeiten ablenken und bin wieder einmal schwach geworden. Meine Recherche hat mir so viel gebracht, dass es ein Turbinicarpus schmiedickeanus sein könnte. Aber die Bilder im WWW finde ich nicht eindeutig, gibt es sehr unterschiedliche Variäten?



    Es dankt im Voraus

    der TOM

  • Hallo Michael,

    vielen Dank, der Name passt.


    Ich will nicht zu offtopic werden, deshalb nur eine kurze Frage:

    Ich werde bei Llifle aus der Beschreibung nicht ganz schlau: Verstehe ich das richtig, draußen "hell und ggf. Nachmittagsschatten" = weniger Sonne als Ariocarpus? Oder draußen gar keine Sonne wie Obregonia?


    Lieben Dank

    der TOM

  • Markus Spaniol

    Hat den Titel des Themas von „Turbinicarpus schmiedickeanus?“ zu „Turbinicarpus schmiedickeanus? = Turbinicarpus alonsoi.“ geändert.
  • hell und ggf. Nachmittagsschatten

    ich gebe auf sowas überhaupt nix. Stell die Pflanze hell auf, nach Angewöhnung im Halbschatten auch gerne vollsonnig. Die Pflanzen könne viel ab, aber eben nicht abrupt aus dem Schatten in die volle Sonne.

    grüsse
    michael