Sie sind nicht angemeldet.

121

Sonntag, 2. August 2020, 12:09

Update 02.08.2020: Erstblüte

VoS 14-1559 Gymnocalycium mihanovichii

Die am 19.07.20 vorgestellte Knospe hat sich gut entwickelt und dürfte sich innerhalb der nächsten 14 Tage öffnen. :)

Heute habe ich beim Gießen zwei weitere Blütenknospen entdeckt.

Hier ist eine der Knospen erkennbar.


Da ist dir die Knospe aber lange entgangen.
Das stimmt, liegt aber in erster Linie daran, dass die Knospen bei dieser Art zunächst kaum auffallen.

122

Samstag, 8. August 2020, 14:40

Update 08.08.2020
  • VoS 14-1559 Gymnocalycium mihanovichii - [Die erste Blüte]
Als ich am 27.08.2015 u. a. eine Portion Samen von VoS 14-1559 ausgesät hatte, regte sich zunächst gar nichts und erst am 17.09.2015 zeigten sich ca. 6 Sämlinge. Nach und nach keimten weitere und schließlich waren am 27.09.2015 ca. 20 Sämlinge aufgelaufen. Der Keimvorgang dauerte somit ca. einen Monat.

Die Sämlinge entwickelten sich zunächst extrem langsam, hielten aber alle durch und haben sich inzwischen prächtig entwickelt. Um so mehr freut es mich, dass ich in diesem Jahr die erste Blüte dieser Art erleben kann. :)



Die Blüten von G. mihanovichii öffnen sich selbst bei großer Hitze nie vollständig, was Volker Schädlich gestern Abend in seinem Online-Vortrag auch angesprochen hat.

Volker hat gestern auch erwähnt, dass G. mihanovichii in der Regel stets 8 Rippen hat, was auch bei meinen 20 Sämlingen zutrifft.

Siehe auch -> Gymnocalycium mihanovichii

124

Samstag, 8. August 2020, 19:36

Einmal mehr bestätigt sich für mich, dass auch die Quelle des Saatguts [Volker Schädlich] von entscheidender Bedeutung ist.:

Ich lege keinen Wert auf Massenvermehrung, Hybriden mit wunderschönen Blüten, etc. sondern bevorzuge natürliche Arten, mit gepflegten Feldnummern und dies finde ich stets bei Volker Schädlich. :thumbup:

So entsprechen meine Sämlinge "VoS 14-1559" exakt den Beschreibungen, Insbesondere die grün/gelbe Blüte ist für mich ein Highlight. :)

Auch wenn diese Blüte bei meiner Frau nur sehr dezente Begeisterung hervorruft, so ist diese Blüte für mich dennoch ein Highlight.

125

Samstag, 8. August 2020, 21:15

Auch wenn diese Blüte bei meiner Frau nur sehr dezente Begeisterung hervorruft, so ist diese Blüte für mich, dennoch ein Highlight.
Aber Hallo, rein farblich auf jeden Fall was ganz Besonderes!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969