Sie sind nicht angemeldet.

[Nicht näher bestimmt] Hieroglyphen-Schildchen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. März 2019, 21:25

Hieroglyphen-Schildchen

Ich wundere mich immer wieder – sooo riesig ist meine Sammlung nun auch wieder nicht – doch es stehen vereinzelt Kakteen dazwischen, die habe ich noch nie fotografiert, kein eigenes Schildchen geschrieben und auch noch nie recherchiert, was ich da eigentlich stehen hab …

So wie bei dieser kleinen Mammillaria, die ich vor über 10 Jahren geschenkt bekam, mit diesem Schildchen drin. Nun wollte ich heute ein eigenes Schildchen schreiben und kann das Original mal wieder nicht gescheit lesen …

Mammillaria (is klar), "armilluta" gibt's nicht, "armillata" finde ich, die könnte es auch sein. Aber dann beginnt die Herausforderung … 8)

Wenn es nun schon eine Standortangabe gibt, würde ich diese schon gern wieder mit auf's Schild schreiben! Wer kann's lesen …???
Das vorne dran könnte "los" heißen … und dann "Pluhp …" und hinten "6C" …? Naja, kann nicht sein, wer hat eine Idee …?


Mannmannmann, kann man denn nicht ordentlich schreiben?

2

Montag, 25. März 2019, 10:17

Hi Ingrid,
laut Reppenhagen wächst M. armillata in Niederkalifornien von La Paz über Buena Vista und San Jose del Cabo bis Cabo San Lucas. Ob es dort irgendwo eine Hausnummer 6c gibt, ist nicht übermittelt.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Montag, 25. März 2019, 16:36

Hi Tom,

vielen Dank für die Recherche!
Schade ist es trotzdem, dass hier irgendwelche zusätzlichen Infos zur Pflanze verloren gehen … aber vor allem die 6c macht mich auch stutzig.

Ich hoffe ja immernoch, dass irgendwer es lesen kann … vielleicht ein Lehrer, der täglich Schülerhandschrift entziffern muss, oder ein Apotheker, der Ärztehandschriften entziffern muss …? Oder auch ein Archäologe … :S

Ähnliche Themen