Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. April 2019, 18:47

Kaktuserbschaft! welcher ist es?

Ich habe einen 1,15 m hohen Kaktus geerbt(gemessen ohne Wurzeln), welcher ist es? Am liebsten würde ich ihn verkaufen. Er ist gesund, muß aber umgetopft werden.
»kakteenfreundin« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5091 (427x640) (234x350).jpg
  • IMG_5094 (427x640) (234x350).jpg

2

Mittwoch, 10. April 2019, 23:20

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Offenbar hat niemand hier eine Idee - Säulen stehen aus Platzgründen auch meist nicht so hoch im Kurs... Aber wenn man irgendwo neu hinzustößt, wäre so ein kurzes "Hallo" schon nicht verkehrt. Zumindest hab ich das mal so gelernt, auch wenn es mittlerweile vielleicht wieder längst total out und oldschool ist.

Du hättest gerne einen Namen dazu, weil sich dann die Säule besser verkaufen lässt, oder? Außer evtl. und vielleicht Trichocereus fällt mir wirklich nicht viel ein. Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand mit mehr Plan. Auf jeden Fall macht die Säule optisch einen sehr guten Eindruck! :thumbup:

Beste Grüße und noch viel Freude hier im Forum - Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Donnerstag, 11. April 2019, 20:52

Die Pflanze erinnert mich an Echinopsis pasacana. Sicher bin ich mir natürlich nicht.

4

Samstag, 13. April 2019, 20:15

T. pasacana war auch mein erster Gedanke, auch wenn die Säule ein bisschen dünn gewachsen ist.

5

Dienstag, 16. April 2019, 23:20

Du hättest gerne einen Namen dazu, weil sich dann die Säule besser verkaufen lässt, oder?
Da bisher keine Rückmeldung erfolgt ist, wird die zitierte Vermutung wohl zutreffend sein.

Ähnliche Themen