Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Dezember 2019, 18:48

vorweihnachtliches Sukkulentenrätsel reloaded

Guten Abend allerseits,

welches Streifenhörnchen ist mir denn hier begegnet?
index.php?page=Attachment&attachmentID=74825

Frohes Raten! :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Samstag, 21. Dezember 2019, 20:48

Astrophytum?
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

3

Samstag, 21. Dezember 2019, 20:53

Falsch! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Samstag, 21. Dezember 2019, 21:07

Gymnocalycium friedrichii?

5

Samstag, 21. Dezember 2019, 21:16

Auch falsch. :D :D
Mit den ersten Tipps warte ich aber noch etwas, nachdem mein letztes Rätsel schon beim ersten Versuch geknackt wurde. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Samstag, 21. Dezember 2019, 21:21

Aztekium?
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

7

Samstag, 21. Dezember 2019, 21:22

Och! Naja, dachte ich mir schon, daß Du es nicht so einfach machst.

8

Samstag, 21. Dezember 2019, 22:15

Euphorbia obesa?

9

Samstag, 21. Dezember 2019, 22:19

Guten Abend allerseits,
Euphorbia obesa - vielleicht eine Hybride?
Herzliche Grüße

K.W.
PS da war ich nicht der Erste. . . aber löschen kann ich glaube ich nicht?

10

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:00

Glückwunsch! Marco und der Neuling (gleich mal einen guten Einstand hingelegt) - die Antworten waren wahrscheinlich eine Zeitüberschneidung beim Tippen, insofern zähle ich beide als Sieger.
Hybride? Sah mir eigentlich nicht danach aus. Männlich auf jeden Fall, das kann ich dagegen sicher beantworten.

Fand ich entsprechend amüsant, als erst mühsam bei den Kakteen nach des Rätsels Lösung gesucht wurde... ;) Da es aber ein sehr gängiges Pflänzchen in Sammlungen ist, wollte ich auch nicht so schnell mit Tipps anfangen.


Gut, einen hab ich noch - wer oder was ist das?
index.php?page=Attachment&attachmentID=74836
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:12

Der "Neue" freut sich und ist davon angetan, nicht disqualifiziert worden zu sein. Von wegen, wer zu spät kommt. . . usw. usw.

Ich bin vorlaut, trotzdem meine (Punkte, ach nee andere Veranstaltung) Einschätzung, Ariocarpus - die Art weiss ich nicht.
Herzliche Grüße
K.W.

12

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:24

Disqualifikation wegen zu schnellem Lösens bekommt man leider höchstens in einer Diktatur erfolgreich durch.

Hmh, so ein dickes Blatt - bist du sicher, dass es nicht vielleicht doch eher ein Dickblattgewächs ist?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:48

Ach so, Dickblatt. . .

Schade, hatte mich schon gefreut. . .
Herzliche Grüße

K.W.
index.php?page=Attachment&attachmentID=74837

14

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:53

Na das sind doch auch eindeutig dicke Blätter! :D
Gut, dann lässt du dich halt nicht verwirren - ich gestehe: Ariocarpus. Ariocarpus retusus steht auf dem Schild. Den gab´s gestern auch bei der Tombola auf der OG-Weihnachtsfeier. Normalerweise ja nicht unbedingt meine Lieblingsgattung, aber wegen der äußerst hübschen Streifen hab ich doch beschlossen ihn zu behalten:
index.php?page=Attachment&attachmentID=74838

Wirklich schade, dass man wegen zu schnellem Lösen nicht disqualifizieren darf. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Sonntag, 22. Dezember 2019, 00:02

Ariocarpus ist toll!
Es sind die Leute die man dabei trifft die einen so fertig machen. . .
Ist wie Lophophora, kann man immer ein "Geschäftle" draus machen - dabei sind die Pflanzen so toll.
Herzliche Grüße

K.W.
PSindex.php?page=Attachment&attachmentID=74839
PPS hab ich jetzt schon wieder eine Kaffeemaschine gewonnen? Kann ich gegen eine Heizdecke tauschen?

16

Sonntag, 22. Dezember 2019, 00:36

Ah, fein - eine warzig-gestreifte Variante! :thumbup:

Auf einer Börse hab ich mal behauptet, dass Lophophora eine monotypische Gattung sei. Ich glaub, die hätten mich am liebsten mit hakendornigen Mammillarien beworfen... 8| Dabei ist es doch auch eine weitverbreitete, sehr variable monotypische Gattung mit für gewisse Sammler interessanten Standortformen. Nicht mehr und nicht weniger. :D

Kaffeemaschine? Heizdecke? Bei uns im Forum gewinnt man Ruhm und Ehre!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969